06854 3474086 mail@zeitessenz.de

Qigong für sensible Seelen

Sinnesfein & Nervenstark

„Sie haben diesen Planeten mit einem Rucksack voller Begabungen betreten. Sie sehen die Welt in einer Art und Weise, wie sie kein anderer zu sehen vermag…Wie die Farbe Ihrer Augen gehören diese Begabungen zu Ihnen. Sich haben sie nicht ausgewählt und nicht erworben, sondern als Geschenk mitgekommen. Dieses Geschenk wird von einem Auftrag begleitet: „Nutze mich!“
Barabara Sher, Lebe das Leben, von dem Du träumst

Die Welt als sinnesfeiner, (hoch)sensibler Mensch wahrzunehmen, ist eines dieser besonderen Geschenke. Doch eine ständig veränderte Gesellschaftsstruktur, die hohe Belastbarkeit und Flexibilität als positive Eigenschaften suggeriert, stellt hypersensitive Menschen und ihre Wesenszüge vor besondere Herausforderungen. Und so erfahren schon viele empfindsame Menschen im Kindesalter Unverständnis und Ignoranz, wenn es um die eigenen Befindlichkeiten geht. Als störend und negativ empfunden, wird die Überforderung durch kleinste Dinge und Situation. Verzweiflung, Traurigkeit und Unmut über die fehlende Nervenstärke prägen oft das eigene Selbstbild.

Anderes zu sein – Ein Gefühl, dass viele sensible Personen kennen. Also besser anpassen und versuchen mitzuhalten?

Das neuronale System hochsensibler Menschen, zeichnet eine übermäßige Aufnahme von Sinneseindrücken und Reizen aus. Der Verarbeitungsprozess dieser Sinnesinformationen erfordert daher ein höheres Maß an Energie und Regeneration als bei normal sensiblen Personen. Sich dessen bewusst zu werden und als Teil seiner Einzigartigkeit anzunehmen, ist ein wichtiger Schritt, um typischen Beschwerden sowohl auf körperlicher als auch seelischer Ebene vorzubeugen.

Ich bin, was ich bin, und das ist alles, was ich bin.“ Popey

Akzeptanz und Selbstfürsorge ohne Rechtfertigung und schlechtes Gewissen – ein HSP „Grundrecht“

Die chinesische Lebenspflege, ein jahrtausendealter Schatz, dessen Ziel es ist, die physische und psychische Gesundheit zu schützen, zu bewahren und zu stärken, stellt ein Geschenk für Hochsensible dar. Der Kurs Qigong für sensible Seelen vermittelt einfache Methoden aus diesem System, die sich leicht und ohne Aufwand in den Alltag integrieren lassen.

Die sanften Bewegungs- und Achtsamkeitsübungen, sowie Techniken der chinesischen Selbstakupressur von Akupunkturpunkten und Meridianen sollen HSP unterstützen bei:

  • Dankbarer Akzeptanz der eigenen Wahrnehmung
  • Vorbeugung und Schutz von Reizüberflutung und Überforderung
  • Förderung der notwendigen, täglichen Entspannung und Erholung
  • Kennen von Techniken, die in akuten Situation beruhigen und auftretende stressbedingte Beschwerden lindern
  • Regulation und Harmonisierung von Dysbalancen nach traditioneller chinesischen Medizin, die oft bei sensiblen Menschen auftreten

Der Kurs kann fortlaufend oder mit einer festen Stundenanzahl besucht werden. Übungskurse finden von Winterferien bis Sommerferien / Sommerferien bis Winterferien statt/Terminanzahl kalenderabhängig. Bei Teilnahme an den vorgegebenen Stunden erhalten gesetzlich Versicherte eine Bescheinigung für die Krankenkasse in Höhe der bei den Kassen hinterlegten Kursgebühr.

Der Kurs Qigong für sensible Seelen befindet sich derzeit zwecks Zertifizierung im Prüfprozess der gesetzlichen Krankenkassen.

  • Reduzierung von Überforderungsreaktionen
  • Beruhigen des Gedankenkarussells
  • Linderung typischer Beschwerden empfindsamer Menschen
  • Harmonisierung Körper und Geist
  • Stärkung des Selbstbildes
  • Regulation von Dysbalancen

Kursdauer

Qigong für sensible Seele wird angeboten als:

  • fortlaufender Übungskurs
  • 10 x 60 min

Qigong für sensible Seelen Sinnesfein&Nervenstark

Wochentag Termine Uhrzeit Dauer Kosten
Mittwoch 22.09.21-08.12.21 19:00-20:00 Uhr 10x60 Min. 120,00 € Anmeldung