06854 3474086 mail@zeitessenz.de

Shibashi, Taiji-Qigong der 18 Bewegungen – Teil I

Bewegte Entspannung für Körper und Geist

Das Shibashi Qigong wurde von Lin Hou-Sheng, Professor an der Universität für traditionelle chinesische Medizin in Shanghai, Ende der 70er-Jahre entwickelt. Abgestimmt auf die Bedürfnisse des Menschen heutiger Zeit, stellte er ein umfangreichen Übungssystem zusammen, welches sich aus traditionellen Qigong-Formen und dem Yang Stil des Taijiquan zusammensetzt. Daher wird es auch als Taiji Qigong bezeichnet. Insgesamt umfasst das Shibashi Qigong 8 in sich abgeschlossene Übungssätze.

Teil I der Gesundheitsübungen enthält 18 einfach aufeinander abgestimmte Übungsbilder, die auch für Ungeübte leicht erlernbar sind. Das Üben des ersten Teils fördert die Konzentration, vertieft die Atmung und beruhigt den Geist. Daher stellt sich schon schnell eine positive Wirkung auf die Gesamtvitalität ein.

18 Gesundheitsbewegungen Teil I haben eine positive Wirkung auf

  • Asthmaerkrankungen
  • Herz-Kreislauferkrankungen
  • Beschwerden des rheumatischen Formenkreises
  • Bewegungsapparat
  • Rückenprobleme
  • Elastizität der Bänder und Sehnen
  • Gesamt-Vitalität
  • Stressabbau

Zertifizierter Kurs – Zuschuss durch Krankenkasse

Prüfsiegel
Zertifiziert von der Kooperationsgemeinschaft gesetzlicher Krankenkassen zur Zertifizierung von Präventionskursen – § 20 SGB V

Geeignet für

  • Anfänger
  • Fortgeschrittene
  • Kranke
  • Rekonvaleszente
  • Einstieg in das Erlernen von Taijiquan

Eine Teilnahme ist auch im Sitzen möglich.

Shibashi, 18 Bewegungen Teil I - Vormittagskurs

Wochentag Termine Uhrzeit Dauer Kosten
Dienstag 3.9.-12.11.2019 8:30-9:30 Uhr 10 x 60 Min. 100,00 € Noch nicht gestartet-Bitte Anfragen

Shibashi, 18 Bewegungen Teil I - Abendkurs

Wochentag Termine Uhrzeit Dauer Kosten
Freitagverschoben auf Dienstag 17.9.-26.11.2019 19:00-20:00 Uhr 10 x 60 Min. 100,00 € Anmeldung